Nur lieferbare Pflanzen anzeigen

Offene Gärten: Gärten öffnen Ihre Pforten 2022

Gärten in Westfalen öffnen ihre Pforten

Gärten und Parks, Alleen und Plätze bestimmen in hohem Maß die Lebensqualität und den Erlebniswert einer Stadt. Garten als Ort der Ruhe und Erholung gewinnt in der Hektik des Alltags immer mehr an Bedeutung. Entsprechend wächst das Angebot an Gartenliteratur und die Lust an Gartenreisen.

In den letzten Jahren hat sich auch die Gartenkultur stark gewandelt. Die Idee der "Offenen Pforte" ist einfach und überzeugend: Gartenbesitzer gestatten an bestimmten Terminen im Jahr interessierten Besuchern einen Blick in ihre grünen Kleinode.

Die Wurzeln der "Offenen Pforten" liegen in England. Die Aktion „Gärten in Westfalen öffnen ihre Pforten" ist inzwischen gut etabliert und wird von vielen Besuchern wahrgenommen. Die Auswahl der Gärten bleibt fast ausschließlich auf Privatgärten beschränkt, die während der Sommermonate besucht werden können.

Allen "Offenen Pforten" ist der Wunsch gemein, die Schönheit der Pflanzenwelt und die Geheimnisse der Natur mit anderen zu teilen. Thema dieser Aktion: Gemeinsam mit anderen Gartenfreunden die Schönheit der Natur bewundern.

Wir wünschen den Teilnehmern angenehme und interessierte Gäste und Gespräche, den Besuchern viele Anregungen. Weitere Informationen erhalten Sie beim Organisator:

Winfried Rusch
Lindenstr. 6
48727 Billerbeck

Tel. 02543 4584 oder im Internet unter: www.offene-gaerten-westfalen.de

Internetnutzer können sich alle Termine und Adressen auf der Internetseite auch ausdrucken.
Eine Broschüre über diese Aktion wird es ab 2022 leider nicht mehr geben.





"Bocholt blüht auf" - Offene Gartenpforte 2022

Freuen Sie sich ebenso wie wir auf die neue Gartensaison? Gehört für Sie auch dazu, wieder unterwegs zu sein, um neue Gartenoasen und Pflanzenschätze zu entdecken? Schätzen Sie die Fachsimpelei mit Gleichgesinnten - am liebsten bei einem Tässchen Kaffee?

Dann heißen wir Sie herzlich willkommen! Einfach mal einen Tag die Seele baumeln lassen, umgeben von Farbenpracht und Blütenduft – ohne dass einen die Arbeit ruft – dazu gibt es auch in 2022 mehrfach Gelegenheit.

Im Wonnemonat Mai laden wir gleich zweimal anlässlich der "Ballzeit" zur Gartenvisite ein. Zum großen Frühlingsfinale, hat der Zierlauch seinen großen Auftritt, wenn unzählige seiner violetten Blütenbälle über den Beeten schweben. Wie schnell sich die Gärten im Laufe weniger Wochen verändern, können Sie jeweils zu einem Besuchstermin im Juni, Juli und August erleben. Erst sind die Rosen, dann die Stauden Hauptdarsteller auf der Gartenbühne. Wer ist schon gegenüber solch überschäumender Blütenfülle immun? Auf "Gartenpirsch" lässt sich Altbewährtes wiederentdecken und Bekanntschaft mit so manchem Newcomer machen. Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit von der eigenen Scholle - danach hat man umso mehr Lust wieder selbst den Spaten in die Hand zu nehmen – Sie werden es sehen!

Die Autorin Charlotte Seelig hat es auf den Punkt gebracht: "Die höchste Lehre, die ich aus meinen Begegnungen zog, ist die, dass man einen Garten nicht einmal besitzen muss, um ihn zu genießen." In diesem Sinne laden wir Sie herzlich ein, auch in diesem Jahr - in dem Bocholt übrigens ihr 800-jähriges Stadtjubiläum feiert - in unseren Gärten dem Genuss zu frönen.
Besonders schön: Wir haben Verstärkung bekommen. Wir sind nun zu fünft! Lassen Sie sich überraschen!

Unsere Termine 2022, jeweils 11 bis 18 Uhr:

"Ballzeit" – der Zierlauch blüht! Sonntag 22. Mai und Sonntag 29. Mai

Sommer in Sicht Sonntag 12. Juni

Sommer, Sonne, Blütenrausch Sonntag 31. Juli und 21. August

Organisatorin: Dr. Susanne Paus, bluehende-paradiese@gmx.de. Weitere Infos und eine Fotogalerie als Appetitmacher unter: www.bluehende-paradiese.de. Da Änderungen in unserer turbulenten Zeit nie auszuschließen sind, empfehlen wir zeitnah zum jeweiligen Besuchstermin die Adressen der zu den verschiedenen Terminen geöffneten Gärten hier nachzuschauen. Gartenbesuche für Gruppen sind nach Absprache auch zu anderen Terminen möglich.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!





Gärten an der Ruhr öffnen ihre Pforten

Auch 2022 öffnen private Gärten in Bochum, Essen und Hattingen ihre Pforten, um Spenden für wohltätige Zwecke zu sammeln. Gärten in unterschiedlichsten Größen warten mit enormer Arten- und Sortenvielfalt und ideenreichen Gestaltungen auf. Die engagierten Besitzer geben ihre über Jahre gesammelten Kenntnisse und Erfahrungen gerne an interessierte Besucher weiter. Lassen Sie sich inspirieren und im floralen Ambiente mit selbst gebackenen Kuchen verwöhnen. In einigen Gärten können Sie Pflanzen, Werkzeuge und Gartenaccessoires erwerben.

Die Gärten sind an den genannten Terminen in der Regel von 11-17 Uhr geöffnet. Irrtümer und Terminänderungen sind vorbehalten. Der Eintritt in Höhe von € 2,00 pro Garten wird gespendet.

Details zu den Gärten, aktuelle Änderungen sowie weitere Öffnungszeiten und notwendige Corona- Schutzmaßnahmen entnehmen Sie bitte der Internetseite www.gaerten-an-der-ruhr.de oder dem Flyer ’Offene Gärten an der Ruhr’ 2022.

Adressen und Termine
...





Offene Gartenpforte Kleverland 2022

Corona ist auch zu einem Thema für die Offene Gartenpforte im Klever Land geworden. Die Auflagen waren 2021 erheblich: Anmeldungen, bzw. Registrierungen bedeuteten eine Hürde, die manche von Gartenbesuchen abhielt, einige Gartenpforten blieben geschlossen. Jetzt hoffen wir, dass sich durch die Impfungen die Situation entspannt und die Aktion ohne große Einschränkungen durchgeführt werden kann.

Für die Pflanzenwelt und damit auch für die Gartenbesitzer*Innen bedeutete das letzte Jahr das Ende des Alptraums ‚Trockenheit‘. Es fiel im Jahresverlauf genügend Regen und verwundert konnten wir feststellen, wie hoch Stauden werden können. Das war in den zurückliegenden drei Jahren fast vergessen. Besonders die schon im Frühling 2020 beginnende Trockenheit machte den Gehölzen zu schaffen, weil in der Tiefe die Böden schon durch die Dürrejahre 2018 und 2019 ausgetrocknet waren, so starben einige Bäume und Gehölze ab.

Die Klimaerwärmung hat uns erreicht und wir können nicht mehr darauf vertrauen, dass sich die Wetterlagen entsprechend unserer Klimazone entwickeln. Aber Gärtner*Innen sind optimistisch, so haben wir für die neue Saison Vorbereitungen getroffen und hoffen, dass die Freude an der Natur und am Gestalten unseres Wohnumfeldes ansteckend wirkt.

Als Empfehlung gilt, sich vor einem Besuch auf der Internet-Seite unserer Aktion oder der jeweiligen Gärten zu informieren, ob die im Flyer angegebenen Termine eingehalten werden können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bleiben Sie gesund!

Termine und weitere Infos:
www.lucenz-bender.de und www.gaerten-kleverland.de





Raesfelder Gartentage locken in private Gärten

Verschiedene Gartenliebhaber aus Raesfeld und Umgebung leben ihren Gartentraum und möchten diesen mit vielen Besuchern und Gartenliebhabern teilen. Sie laden in 2022 natürlich wieder zu den Raesfelder Gartentagen ein und öffnen ausgewählte Privatgärten für alle Natur- und Gartenfreunde. Die Gartenpforten öffnen sich und zeigen die bunte Vielfalt der Natur in voller Pracht grüner Oasen. Blumenbeete sind prall gefüllt mit heimischen Stauden, Rosen, Gemüse, Kräutern, einjährigen Sommerblumen und auch seltenen und exotischen Pflanzen und Gewächsen.

Vom kleinen Gartenparadies auf begrenztem Raum bis hin zu parkähnlichen Gartenanlagen zeigen sich die Gärten von ihren unterschiedlichsten Seiten. In den ideenreich gestalteten Gärten bieten sich für die Besucher zahlreiche Anregungen und Ideen zur Erfüllung ganz persönlicher Gartenträume. Pflegetipps und Ratschläge zu Garten- und Pflanzenfragen werden an diesen Tagen immer gerne ausgetauscht.

Die Besitzer dieser grünen Paradiese freuen sich auf Ihr Kommen und laden Sie an folgenden Tagen in ihre Gärten ein. Folgende Gärten sind in Zusammenarbeit mit dem Ortsmarketing Raesfeld jeweils von 11-18 Uhr geöffnet:

29.05.2022 Garten Seggewiß, Im Rott 16, Raesfeld - Der Exotengarten erwacht in frischem Grün.

12.06.2022 Garten Seggewiß, Im Rott 16, Raesfeld - Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe

25. + 26.06.2022 Raesfelder Gartentage – Offene Gärten in Raesfeld und Umgebung (Verschiedene Gärten lt. Internet - Einige Gärten öffnen nur am Sonntag! Bitte im Vorfeld der Presse oder den angegebenen Internetseiten entnehmen!

31.07.2022 Garten Seggewiß, Im Rott 16, Raesfeld - Sommersonne im Exotengarten

30.09.2022 Lichterabend (18-22 Uhr) in den Gärten Seggewiß (Im Rott 16), Baumeister (Ährenfeld 13), Hinzelmann (Dreckerhook 15)


Nähere Informationen zu den Raesfelder Gartentagen erhalten alle Gartenfreunde auch im Internet unter: www.garten-seggewiss.de oder www.raesfeld.de/gartentage Bitte schauen Sie gerne vorab auf den genannten Internetseiten vorbei, um sich über evtl. entstehende Änderungen hinsichtlich der dann geltenden, situativen Bedingungen zu informieren.

Die Gärten freuen sich auf Ihren Besuch!





Bei den "Offenen Gartenpforten 2022" zu Gast sein

Private Gärten werden durch eigene Gartenideen und individueller Gartengestaltung für Besucher eine besondere Freude. Einen Garten liebevoll und kreativ zu gestalten, dass zeichnet private Gärten mit persönlichem Gartenstil aus. Gartenbesitzer laden auch in 2022 Besucher im Rahmen der "Offenen Gartenpforten 2022" in schmucke Gartenreiche ein.

Offene Gärten offerieren einen amüsanten Gartentag zum Verweilen, Genießen oder einfach nur zum Träumen. Eine tolle Gelegenheit, nette Gespräche über Gartenstrukturen oder "Dies & Das" zu unternehmen. Engagierten Gartenbesitzern geben gerne ihr gärtnerisches Fachwissen an Interessierte preis. Einige Gärten versorgen Gäste in kleinen Gartencafés mit selbst gebackenem Kuchen, Gebäck, Kaffee und Getränken.

Wer Spaß hat und gerne in fremde vier Gartenwände eintauchen möchte, sollte sich die Garten-Termine vormerken! Termine und weitere Infos finden Sie auf der Webseite:

www.zum-gartentor.de

Bei den Offenen Gartenpforten 2022 zu Gast sein