Die Stauden Stade Gartentipps

Clematis richtig pflanzen

Zunächst sollte der richtige Standort gewählt werden. Dieser liegt in geschützter sonniger bis halbschattiger Lage. Das Pflanzloch für die Waldrebe (Clematis) sollte etwa 2 Spatenstiche tief sein. Damit sich keine Staunässe bilden kann wird eine 10 cm dicke Drainage aus Schotter oder Kieselsteinen empfohlen. Danach wird das Pflanzloch mit einem Gemisch aus Gartenerde und Kompost aufgefüllt.

Clematis richtig pflanzen
Clematis richtig pflanzen
Clematis richtig pflanzen

Clematis sind ausgezeichnete Kletterspezialisten

Bevor nun die Clematis gepflanzt wird ist diese erst einmal gründlich zu wässern. Danach wird sie ausgetopft und schräg mit dem Ballen in die Mitte des Pflanzloches eingesetzt. Die Triebe sollten dabei zur Kletterhilfe (Spalier) zeigen. Bei dem Einsetzen der Pflanze dürfen evtl. noch nicht ausgetriebene Augen ruhig vom Erdreich bedeckt werden.
Der stützende Stab sollte nun zum Spalier geführt werden wobei längere Triebe vorsichtig um die Kletterhilfe gelegt werden können.

Nach dem Einpflanzen ist das Pflanzloch gründlich zu wässern.
Da es die Waldrebe am Fuße gerne etwas kühler und schattiger hat, sollte man durch eine niedrige Vorpflanzung den unteren Teil der Clematis schattig halten.